2009 Die Kassen sind leer!


Handlung:

Der Masseur Anton Schober hat aus der geerbten Pension Sonnenschein ein Kurhotel gemacht. Aber nun steckt er in finanzieller Not. Die Gesundheitsreform macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Die Krankenkasse überweist keine Patienten mehr, seine Frau hat nach der Scheidung die Hälfte des Vermögens zugesprochen bekommen. Jetzt sind die Kassen leer!

Nun hofft man sehr, die Vorteile des privaten Kurhotels in einem Reisekatalog unter zu bringen. Doch das gesamte Personal hat gekündigt. Alle Freunde, Freundinnen, Onkel und Tanten helfen zusammen, indem jeder gerade die Rolle übernimmt, in der er gebraucht wird. Kleider machen Leute, und so erkennen die Väter nicht einmal ihre Töchter. Nach vielen turbulenten Verwicklungen ist das Kurhotel gerettet.


Darsteller:

Figur Darsteller
Anton Schober Stephan Rothe
Paul Winkler Simon Dietsche
Erich Winkler Joachim Tschech
Hedwig Winkler Monika Marsch
Anna-Maria Maurer Elke Stempfle
Sandra Grafinger Tina Martin
Melanie Grafinger Anja Stempfle
Herbert Grafinger Dietger Müller
Michael Grafinger Bernhard Hoffmann
Rudolf Diestler Florian Reinsch
Natalie Herzberg Heidrun Hirner
Tanz-Girls Sonja Scheck, Diana Scheck, Anja Stempfle
Regie Elisabeth Tschech
Souffleur Rudolf Nagl
Dekoration u. Kartenverkauf Brigitte Hirner
Maske Gerlinde Baumeister und Helferinnen
Bühnenaufbau Wolfgang Reinsch, Erwin Nann, Robert Scheck
Technik und Film Werner Stempfle, Wolfgang Czech
Veranstaltungsorganisation Wolfgang Reinsch mit vielen fleißigen Helfern

Bilder:

 

Ausflug Nürnberg (September 2009):