2012 Dem Himmel sei Dank!


Handlung:

Mit nicht ganz alltäglichen Methoden versucht Pfarrer Alfons Teufel in seiner Pfarrgemeinde, das dringend benötigte Geld für die Renovierung der sanierungsbedürftigen Kirche aufzutreiben: er verkauft sogar selbst gebrannten Schnaps und nimmt Untermieter im Pfarrhaus auf. Dann erscheint der strenge Domkapitular im Auftrag des Bischofs, um die merkwürdigen Vorgänge zu untersuchen. Dies führt zu allerlei Verwechslungen und Verwirrungen. Aber lassen Sie sich überraschen …


Darsteller:

Figur Darsteller
Pfarrer Alfons Bernhard Hoffmann
Hermine, Pfarrhaushälterin Elke Stempfle
Johannes Höll, Mesner Stephan Rothe
Emma Höll, seine Frau Monika Marsch
Elfriede Engel, PGR-Vorsitzende Tina Martin
Uschi Engel, ihre Nichte Anja Stempfle
Siggi Bischoff, ihr Freund Florian Reinsch
Dr. Jüngling, Domkapitular Alfred Raunecker
Heidi Blum, Aerobic-Lehrerin Sabrina Paleit
Heidemarie Rosenfeld, Handarbeitslehrerin Christl Forster
Hans Meßmer, altlediger Heiratswilliger Robert Scheck
Regie Elisabeth Tschech
Assistenz Conni Foerg
Souffleur Rudolf Nagl
Dekoration u. Kartenverkauf Brigitte Hirner
Maske Beate Appel
Barbara Finkel
Bühnenaufbau Wolfgang Reinsch
Erwin Nann
Florian Nann
Technik Werner Stempfle
Film und Beleuchtung Wolfgang Czech
Internet-Auftritt Robert Scheck
Veranstaltungsorganisation Wolfgang Reinsch
mit vielen Helfern


Bilder:


Ausflug Bamberg (September 2012):