2013 Stress im Polizeirevier


Handlung:

Der Dirigentenstab schwingende stellvertretende Polizeirevierleiter ist mehr als im Stress. Er hat sich alles so schön vorgestellt – sich ganz in Ruhe in seinem Revier auf sein Konzert vorzubereiten.

Doch da hat er nicht mit der Konkurrenz des Musikvereins gerechnet. Denn der Vorstand des Musikvereins sorgt dafür, dass er keine Zeit mehr zum Üben hat. Er wiederum rächt sich dafür mit Strafzetteln. Nicht zu vergessen sein übereifriger Kollege, der immer auf der Suche nach dem „Coup“ des Jahres ist und die „Oberratschn“ des Ortes, die alles und jeden anzeigen will. Wie soll man da noch dirigieren?


Darsteller:

Figur Darsteller
Ludwig Allweil, stellv. Revierleiter Stephan Rothe
Mona Allweil, seine Frau Anja Stempfle
Thea Hauler, Frau des Revierleiters Christl Forster
Markus Hahn, junger Polizist Joachim Tschech
Josefa Motzer, "ehrbare" Bürgerin Monika Marsch
Amanda Hofstetter, (Nähr-) Bierweible Elke Stempfle
Sandra, Markus' Verlobte Diana Scheck
Julia, Sängerin Kornelia Foerg
Hasso Stoffel, stellv. Bürgermeister Bernhard Hoffmann
Ernst Mantel, Vorstand des Musikvereins Alfred Raunecker
Gerda Steuer, Vorstand der Narrenzunft Dr. Heidrun Hirner
Regie Elisabeth Tschech
Souffleur Rudolf Nagl
Dekoration u. Kartenverkauf Brigitte Hirner
Maske Marietta Romeo
Barbara Finkel
Sonja Scheck
Bühnenaufbau Wolfgang Reinsch
Erwin Nann
Florian Nann
Technik Werner Stempfle
Film und Beleuchtung Wolfgang Czech
Internet-Auftritt Robert Scheck
Veranstaltungsorganisation Wolfgang Reinsch
mit vielen Helfern


Bilder:


Ausflug Stuttgart (September 2013):